<h1>Exil–P.E.N.</h1><h2>P.E.N. Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland</h1>

Startseite

Was gibt es Neues im Zentrum und auf der Website?


Pressemeldung

80. Jahrestagung des Internationalen PEN in Kirgisistan:

bedingungslose Entlassung dreier politischer Gefangener in Kasachstan, Kirgisistan und China gefordert / Internationales Interesse an deutschem Exilautorenprogramm

mehr:



Ehrung von Utz Rachowski

Utz Rachowski erhält den Nikolaus-Lenau-Lyrikpreis 2014


Das PEN-Zentrum gratuliert herzlich zu dieser Ehrung

mehr:

auch zum Nikolaus-Lenau-Preis

 

und für die, die leider nicht dabei sein können, die Preisrede hier achlesbar.



INTERNATIONALES SYMPOSIUM

Aus Anlass der Gründung des deutschen PEN-Clubs im Exil in London vor 80 Jahren veranstaltet das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien gemeinsam mitdem PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland und der Deutschen Welle sowie den Kooperationspartnern Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, StiftungBrandenburger Tor und Berliner Festspiele (Martin-Gropius-Bau) am 10. und 11. Novewmber 2014 in Berlin ein kostenlos zu besuchendes zweitätiges

 

INTERNATIONALES SYMPOSIUM
AUS ANLASS
DER GRÜNDUNG
DES DEUTSCHEN PEN-CLUBS IM EXIL
VOR 80 JAHREN

"SPRACHE IST
FREIHEIT
DER SPRACHE"


Dazu möchten wir Sie gerne einladen.

 




Jüdisches Neujahrsfest - Rosch ha-Schana

Einen Glückwunsch an unsere jüdischen Mitglieder zum Neujahrsfest

Davidsstern

mit herzlichen Grüßen


Peter Finkelgruen

Hubert Dammer

 

wer etwas nachlesen möchte:




Ehrung von Dogan Akhanli

Wir gratulieren zur Ehrung unseres Mitglieds

Dogan Akhanli

 

Nutzen sie den Link zum frei nachdruckbaren Beitrag:
mehr...


 




Artikel 21 - 25 von insgesamt 48 | Seite 5 von insgesamt 10